28.04.2018

Vebego Foundation: Baureise nach Marokko

Am 21. April 2018 starteten unsere Kollegen Sepp Reisenweber und Janko Sonntag nach Marokko. Was sich zunächst wie Urlaub anhört, hatte aber einen anderen Grund: zusammen mit den niederländischen Freunden standen im SOS Kinderdorf Ait Ourir Bau- und Sanierungsarbeiten an. Dieses Projekt wurde im Jahr 2017 durch die Vebego Foundation begonnen und sollte nun weitergeführt werden.

Kurz zum Ziel der Reise: Ait Ourir ist eine Stadt am Fuße des Atlas-Gebirges, ca. 40 km östlich von Marrakesch gelegen. Dort leben ungefähr 20.000 Menschen. Die Organisation SOS Kinderdorf ist dort seit 1985 aktiv. Augenblicklich finden in Ait Ourir ca. 75 Kinder Obhut. Alle Kinder eint, dass sie aus unterschiedlichen Gründen ihre Familien verloren haben. Im Kinderdorf bekommen sie ein zu Hause und haben Aussicht auf eine Zukunft, die sie sonst nicht hätten.

Und nun sollte auch ein Team der M2 dort einen wertvollen Beitrag leisten.

Der Hauptzweck der Reise bestand in der Fertigstellung eines Hauses, Beginn der Renovierungsarbeiten an einem zweiten Haus, dem Bau eines Fußweges und allgemeinen Sanierungs- und Verschönerungsarbeiten.

Um schon einmal vorzugreifen, am Ende wurden alle gesteckten Ziele erreicht, vor allem deshalb, weil sich vom ersten Tag an ein „Teamgeist“ entwickelte. Ohne große Worte. Die perfekte Organisation der Reise durch Sander van der Meer und Koen Meevissen rundete das Bild ab.

Spannend war die Begegnung mit den Kindern des SOS Kinderdorfes. Ihre Neugier und Lebensfreude hat uns sehr beeindruckt. Ein bewegender Höhepunkt der Reise! Aber auch die Zusammenarbeit und Gespräche mit den Mitarbeitern und Helfern von SOS war sehr wichtig. Bei ihnen spürte man sehr deutlich das Engagement und den Willen, den vom Schicksal gebeutelten Kindern ein Zuhause, Hoffnung und Perspektive zu geben.

Am 28. April endete die Reise und alle Beteiligten können auf ein erfolgreiches und vor allem sehr emotionales Erlebnis zurückblicken.

Die vielen glücklichen Kinderaugen bestätigten diese Aussage.